Blog der Architekten und Architektur

Baugrundrisiko ist nicht immer Sache des Bauherrn: Der BGH und die Folgen für Ihr Büro

July 28,2016 01:26 AM
Das Baugrundrisiko ist nicht immer vom Bauherrn allein zu tragen. Es kommt auf den jeweiligen Fall an. Das hat der BGH klargestellt. Die bisherige ...

Brandenburger Tor

July 28,2016 12:30 AM
Brandenburger Tor: Die Stadtkrönung durch den Architekten Langhans - Auf TripAdvisor finden Sie 21.997 Bewertungen von Reisenden, 7.510 ...

Am „Stolzenmorgen“ wird geplant

July 28,2016 12:18 AM
Nun sind die Aufträge für einen Entwurfsplan in Höhe von rund 720 000 Euro an die Bietergemeinschaft TRU Architekten vergeben worden.

Neuss: Dom-Brauerei wird zur Wohnadresse

July 27,2016 11:56 PM
Aufgestockt und ohne Baulücke: Die neue Ansicht des Gasthauses "Im Dom" am Busbahnhof Promenadenstraße. FOTO: Architekten Dietrich/ ...

Architektur - Wettbewerb ohne Sieger

July 27,2016 11:22 PM
14 Architekten machen sich Gedanken über die Zukunft des Bahnhofsgebäudes, des Jugendzentrums und des Hotels Simon in Gauting. Keiner der ...

Ich moechte irgendwann in Zukunft mal unsere Scheune ausbauen. Bin aber selber noch Student, und die Kohle ist noch nicht da.

Meine Frage richtet sich an ehemalige Architekturstudenten oder welche die noch im Studium sind.

Haben solche Studenten generell ein Interesse daran, Vorschläge entwürfe zu erarbeiten, oder koennte es fuer sie gar eine Übung sein, einen Entwurf zu machen.

Ich hat mir das so gedacht, ich haenge einen Zettel an eine Uni wo das studiert wird.

Shreibe etwas in der Art drauf. Suche Architekturstudenten fuer Scheunenausbau Entwurf.

Belohnung 30 Liter bier Oder sagen die sich generell, boarr nicht noch mehr arbeit. Oder ist das gar soviel Aufwand das das keiner macht?

Also muss jetzt nicht der perfekte Entwurf sein, nur etwas um die Phantasie anzuregen. Und ich koennte mir vorstellen wenn ich einen fertig ausgebildeten Architekten frage, das das wesentlich teurer ist.

wirste vergessen können kein Mensch macht Dir das, Du weist wohl nicht was das für eine Arbeit ist und mit so einem schnellen Entwurf ist es auch nicht getan, es sei denn Du begibst Dich gerne in Lebensgefahr. Wenn das Projekt Hand und Fuß haben soll, dann brauchst Du einen Architekten und was noch viel wichtiger ist einen Statiker der Dir die Wände und Tragkraft der Decke und das Gebälk berechnet. Fall Du das nicht tust und es passiert was, womöglich noch in Eigenbau und es gibt Verletzte oder noch schlimmer…….dann möchte ich in Deiner Haut nicht stecken.

Da sind die paar Euro was die Berechnung gekostet hätte Pinats, gegen das was dann auf Dich zu kommt……Aber……ich kann Dir nur Tps geben ausführen musst Du.

Und eins mußt Du noch bedenken, der Architekt der Dir den Umbau berechnet und es in die Tat ausführt, steht auch dafür gerade wenn was passiert, dann bist Du aus dem Schneider.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

LG

Der Admiral